Coronanews

 

Liebe Mitglieder,

ab dem 18.05.2020 starten wir erneut mit unserem Training. Im Monat Mai können noch alle Mitglieder im Institut beitragsfrei am Training teilnehmen.

Wir fühlen uns dazu verpflichtet, dass sowohl alle Ausbilder und auch Mitglieder im Kampf- und Bewegungsinstitut jederzeit die behördlichen Hygieneanordnungen einhalten und wir so unbedenklich das Training fortführen können.

Daher gelten ab dem 18. Mai folgende Regelungen für das Training:

  1. Die grundlegenden Hygienemaßnahmen (Hände waschen, Abstandsregelungen, richtiges Niesen und Husten, etc.), über die alle Mitglieder im Training aufgeklärt werden, müssen jederzeit eingehalten werden
  2. Es gilt im Trainingsraum zu jeder Zeit ein Mindestabstand von 1,5 Meter
  3. Die Teilnehmer sollten schon umgezogen zum Training erscheinen, um die Wartezeiten zu verkürzen
  4. Die Umkleidekabinen werden nur einzeln betreten und sind vorübergehend lediglich für das Abstellen von Jacken und Taschen gedacht
  5. Beim Warten vor dem Trainingsraum muss eine Maske getragen werden, sobald der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten wird
  6. Die Mitglieder sollten sich vor dem Training die Hände waschen; die Hände werden in jedem Fall vor dem Training von uns desinfiziert werden

Falls die Hygieneregeln nach Ermahnung nicht eingehalten werden, sind wir dazu verpflichtet, zum Schutz aller Mitglieder und Ausbilder, die Person vom Training auszuschließen.

Wir freuen uns nun sehr, wenn auch in einer etwas abgeänderten Form, das Training mit euch wiederaufnehmen zu können!

Liebe Grüße

Euer Kampf- und Bewegungsinstitut

 
Probetraining